Skip to content

Mal 'ne Frage ...

an die Blogbetreiber.

AGBs, so erlebe ich das überall und besonders wenn es um das Internet geht, sind oftmals recht schwammig formuliert. Im vorliegenden Fall beschäftigt mich die Frage, ab wann auf Volksfreund.de ein Blog stillgelegt werden müsste, wenn untenstehende Ma�stäbe angelegt werden?
Ich frage mich das vor dem Hintergrund, das es hier einen. meines Erachtens nach reinen Wahlkampfblog gibt?
Nicht das mich jemand falsch versteht, ich habe nichts gegen besagten Blog, ganz im Gegenteil. Aber erklären könnte mir das doch mal jemand ;-)

volksfreund.de Blogs » AGB

§ 5 Verantwortlichkeit für eingestellte Inhalte/Urheberrecht

Sämtliche vom Nutzer auf â??TV-Weblogsâ? eingestellte Inhalte, auch dessen Meinung, sind rechtlich, insbesondere auch urheberrechtlich geschützt. Die vom Nutzer eingestellten Inhalte, gleich ob Texte oder Bilder, sind persönliche Inhalte, zu denen die VDNK lediglich den Zugang vermittelt.
1. Mit der Einstellung von Inhalten/Fotos in â??TV-Weblogsâ? garantiert der Nutzer, dass er der Inhaber sämtlicher Rechte an diesen ist und überträgt der VDNK ein einfaches zeitlich und räumlich uneingeschränktes Nutzungsrecht an diesen. Dieses Recht umfasst insbesondere die Vervielfältigung, die Verbreitung, das Vortrags- und Senderecht sowie das Recht, die Inhalte ohne Einwilligung zu bearbeiten und umzugestalten und ohne Zustimmung einfache Nutzungsrechte an Dritte einzuräumen; genannt seien insbesondere die Veröffentlichung im Internet sowie in der Druckversion von â??TV-Weblogsâ?.
2. Der Nutzer stellt die VDNK von allen Ansprüchen Dritter frei, die diese gegen die VDNK wegen der Verletzung eigener Rechte geltend machen. Der Nutzer ist zum Ersatz des Schadens verpflichtet, der der VDNK durch die erfolgreiche Inanspruchnahme durch Dritte entsteht. Hierzu zählen auch Kosten der Rechtsverfolgung.
3. Das Nutzungsrecht an sämtlichen Inhalten der â??TV-Weblogsâ?-Internetseiten steht der VDNK zu. Vervielfältigungen und/ oder Veröffentlichungen von Inhalten/Fotos, auch von Teilen, ist ohne schriftliche vorherige Zustimmung durch die VDNK unzulässig. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigungen, Bearbeitungen sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
4. Die VDNK behält sich vor, einzelne Inhalte nach freiem Ermessen von der Veröffentlichung in â??TV-Weblogsâ? ganz oder in Teilen auszuschlieÃ?en. Insbesondere die Einstellung folgender Inhalte ist verboten:
Inhalte, die in Rechte Dritter (z.B. Persönlichkeitsrechte, Urheberrechte, sonstige Eigentumsrechte) eingreifen;
Inhalte, die pornografisch, sittenwidrig oder in sonstiger Weise als anstö�ig einzuordnen sind;
Inhalte verfassungsfeindlicher oder extremistischer Art oder von verbotenen Gruppierungen stammend;
Inhalte, die strafbar, insbesondere volksverhetzend und beleidigend sind;
Inhalte, die unsachlich oder unwahr sind;
Inhalte, die lediglich zum Zweck der Verbreitung eines politischen, weltanschaulichen oder religiösen Bekenntnisses eingestellt werden;
Inhalte, die Produkte oder Dienstleistungen zu gewerblichen Zwecken anbieten und dafür werben;
Inhalte, die Soft- oder Hardware beeinträchtigen, beschädigen oder zerstören können, insbesondere Viren enthaltende Inhalte.

 

 

 

 

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen