Skip to content

Von Feuer und Wasser

Jeder – oder fast jeder – hat es schon einmal gehört, dass man einen Fettbrand nicht mit Wasser löschen darf (ebenso wenig wie einen Kaminbrand).

Warum das so ist?

Weil Wasser bei Verdampfung das bis zu 1.700-fache Volumen einnimmt. Im Falle eines Fettbrandes wird das brennende Fett zu einem großen Feuerball zerstäubt, wie man auf dem folgenden Video eindrucksvoll erkennen kann.

Bei einem Kaminbrand würde diese Volumenvervielfachung schlicht den Schornstein sprengen.

 

Also – kein Wasser auf brennendes Fett und kein Wasser in einen brennenden Kamin.

Kurz dazwischen gezwitschert

Manchmal gefallen mir einzelne Tweets so gut, dass Sie mir zu schade für das Best of Twitter sind. Daher gibt es das, was ich in der Vergangenheit auch schon mal gemacht habe jetzt als eigene Kategorie in meinem Blog, das Zwischengezwitscher.

Und ganz uneigennützig hilft es mir dabei, hier öfter mal eine kleine Neuigkeit zu bieten . ist ja sonst auch ein wenig traurig hier Zwinkerndes Smiley