Skip to content
Zufälliger Eintrag: Beinahe!
< Deutsche Bank | Angegrillt >

Unfassbar taktlos

Der wegen Mordes an Jakob Metzler zu lebenslängkicher Haft verurteilte Magnus Gäfgen will wegen der Folterandrohung während der Verhöre Schadensersatz einklagen.

Wegen Folterandrohung: Gäfgen will Hessen verklagen | Nachrichten | hr

Abgesehen von der rechtlichen Lage, hier könnte Gäfgen wohl tatsächlich Recht gegeben werden, ist diese Klage das taktloseste und unverfrorenste, das mir in letzter Zeit untergekommen ist. Gäfgen verhöhnt mit diesem Vorgehen alle diejenigen, die auf der verzweifelten Suche nach Jakob Metzler sich auch zu zweifelhaften Schritten haben hinreisen lassen, letzten enden aber nur versuchten ein Leben zu retten. Aber vor allem anderen verhöhnt er die Familie Metzler, deren Kind er brutal und aus niedrigen Bewegründen getötet hat. Sollte er mit seiner Schadensersatzklage durchkommen, so wird das eine sehr bittere Pille sein, die die Familie Metzler, aber auch Alle, die an dem Geschehen Anteil genommen haben, schlucken müssen.
Das macht mich echt sauer und ich finde es bodenlos unverschämt. Und es macht mich sprachlos.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen