Skip to content

Gedankenfetzen zum #SPDbpt17

Dietmar Nietan bester Mann!
Besonders die deutliche Ansage an die Seeheimer, speziell Kahrs eine vollständig richtige Äußerung. Mehr Einigkeit, weniger Deutung. Wichtig!

Die Jusos?
Haben m.E. recht mit Ablehnung der #GroKo
Der Meinung war ich und der Meinung bleibe ich.
BPT liefert mir kein einziges Argument diese Haltung zu ändern.

 

Schulz wiedergewählt mit 88,9%
Gutes Ergebnis in dieser Situation.
Gut auch, weil es Ansporn sein muss besser zu werden.
Gott sei Dank kein Phantasieergebnis mehr.

Gleiches für den neuen “General”.
Ich schätze dieses realistische Ergebnis.
Sehe es als Zustimmung für seine Jugend und seine Kompetenz.
Aber gleichzeitig auch 30% Obacht. Ist ein Seeheimer – also Augen auf!

Generell: SPD nicht links genug.
BPT bringt hier leider keine deutliche Wende.
Daran muss weiter gearbeitet werden.
Alte Stärken führen zu alter Stärke. Davon bin ich überzeugt.

Noch mal Seeheimer:
Kahrs sollte weg. Hält sich nicht an Regeln, schadet und spaltet.
Das muss ich so deutlich sagen!

#SPDerneuern
Dieser BPT ist da kein Knaller – dennoch: es wird munter diskutiert und die Basis hat Lust dazu.
Siehe Twitter.
Streitsam, aber auch ungeduldig die GUG.
Daher muss SPD schnell was liefern, auch damit Schwung und Diskussion am Leben bleiben. Das ist so wichtig. Weiter diskutieren heißt für mich: das wird wieder was mit der alten Tante!

 

Fazit: Ich bleibe bei #noGroKo
Eine gesunde und starke SPD ist für die Zukunft wichtiger für unser Land als das sie wichtig wäre für eine jetzige Regierung.
Die offenen Optionen sind besser.
Sie bringen dem Wähler mehr Klarheit, mehr Transparenz und mehr Diskussion.
Und es wird klar werden – die für die Menschen schlechten Entscheidungen  die kommen von der Union. So können die Wähler es sehen und zuordnen.
Nur so haben wir die Chance als die bessere Alternative erlebt zu werden und nicht als die etwas bessere CDU.
Daher noch mal: weg mit den Seeheimern!
(d.h. die müssen natürlich nicht weg – aber die linken Flügel müssen die Machtstellung der Seeheimer brechen. Das Gleichgewicht in der Partei muss wieder hergestellt werden.)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen